Wierom GmbH
Perfekte Lösungen für die Abwasser- und Wasserwirtschaft haben einen Namen

16. Werkstoffe

Für unsere Komponenten und das Zubehör werden in erster Linie die folgenden Werkstoffe eingesetzt:

16.1 Rahmen, Tafeln, Konsolen und Flursäulen

 

Stahl - verzinkt(St-37)Werkstoffnummer 1.0037
Nichtrostender Stahl(V2A)Werkstoffnummer 1.4301AISI 304
Nichtrostender Stahl(V4A)Werkstoffnummer 1.4571AISI 316 Ti
Nichtrostender StahlWerkstoffnummer 1.4404AISI 316 L
Nichtrostender StahlWerkstoffnummer 1.4462AISI 318 LN

Weitere Werkstoffe auf Anfrage

16.2 Schrauben, Scheiben und Muttern

St - verzinkt

A2

A4

Weitere Werkstoffe auf Anfrage

 

16.3 Dichtungen:

EPDM / APTK - Ethylen-Propylen-Terpolymer-Kautschuk

NBR - Acrylintril-Butadien-Kautschuk

CR - Neoprene - Polychlorpren - Kautschuk

EPDM DIN DVGW/W270

Weitere Werkstoffe auf Anfrage

 

16.4 Spindeln

Nichtrostender Stahl(V2A)Werkstoffnummer 1.4301AISI 304
Nichtrostender Stahl(V4A)Werkstoffnummer 1.4571AISI 316 Ti
Nichtrostender StahlWerkstoffnummer 1.4404AISI 316 L
Nichtrostender StahlWerkstoffnummer 1.4462AISI 318 LN

 

16.5 Spindelmuttern:

Rotguss - Werkstoffnummer - RG7 2.1090 - RG7 - Cu Sn 7 Zn Pb

 

 16.6 Gleitführungen

 

PE - Polyethylen

POM - Polyoxymethylen

Rotguss - Werkstoffnummer - RG7 2.1090 - RG7 - Cu Sn 7 Zn PB

MS - Messing

Weitere Werkstoffe auf Anfrage

 

16.7 Dübel

Wierom verwendet ausschließlich Dübel aus nichtrostendem Material mit bauaufsichtlicher Zulassung. Dübel sind grundsätzlich separat zu bestellen.